· Allgemein

Karl-Heinz Armbrust 65


Rechtsanwalt Karl-Heinz Armbrust (r.) ist am vergangenen Dienstag 65 Jahre alt geworden. Der Jubilar begann 1980 seine Tätigkeit in der Rechtsabteilung des Hessischen Bauernverbandes. Dort ist Armbrust als Referent verantwortlich für das Zivilrecht und unter anderem mit Fragen der Hofübergabe, Erbangelegenheiten, dem Grundstücksverkehrsgesetz und dem Pacht- und Gesellschaftsrecht befasst. Der vereidigte Buchprüfer ist seit 1994 Mitgeschäftsführer der LBH Steuerberatungsgesellschaft mbH, einer Tochtergesellschaft des Hessischen Bauernverbandes. Es gratulierte HBV-Generalsekretär und LBH-Aufsichtsratsvorsitzender Peter Voss-Fels.  Foto: LW

Quelle: Landwirtschaftliches Wochenblatt, 34/2016, S. 47

Über 400 Mitarbeiter, davon
über 40 Berufsträger

Ausgezeichnet als Top Steuerkanzlei 2019 für Land- und Forstwirtschaft und als bester Ausbildungsbetrieb 2019

23 Niederlassungen
2 Tochtergesellschaften
Zu den Standorten